Dokumentation in der Pflege

Die Dokumentation in der Pflege ist ein überaus wichtiges Instrument zur Sicherung der Pflege. Sie bildet Pflegemaßnahmen und Tätigkeiten ab, stellt eine schriftliche Übergabe an den nachfolgenden Dienst dar und dokumentiert den Verlauf der zu versorgenden Menschen. Außerdem dient sie als Nachweis der pflegerischen Arbeit. Korrekte und eindeutige Formulierungen sind daher unabdingbar.

Termine:

30.08.2021

03.11.2021

Uhrzeiten:

Jeweils von 08:30-11:45 Uhr oder
12:30-15:45 Uhr
(Zuteilung je nach Auslastung des Kurses)

Auf Anfrage auch individueller Termin/ Inhouse-Schulung möglich!

Kosten:

40 €